Rechtsanwalt Saalfeld – Fachanwalt für Verkehrsrecht und Baurecht

Rechtsanwalt Saalfeld – Fachanwalt für Verkehrsrecht und Baurecht

Sie benötigen rechtlichen Beistand nach einer Geschwindigkeitsüberschreitung oder einem Verkehrsunfall? Oder suchen Sie einen Rechtsanwalt in Saalfeld, der Sie im Kampf gegen den Führerscheinentzug oder eine hohe Geldbuße deutschlandweit kompetent berät? Dann sind Sie bei Rechtsanwalt Hennersdorf an der richtigen Adresse.

RA Hennersdorf aus Saalfeld ist auf Verkehrsrecht spezialisiert und hat als erster Anwalt im Landkreis den Titel „Fachanwalt für Verkehrsrecht“ verliehen bekommen. RA Hennersdorf verfügt über langjährige Erfahrung bei einem Verkehrsunfall, der Unfallregulierung, einer Geschwindigkeitsüberschreitung sowie der Geldbuße. RA Hennersdorf betreut Mandanten in folgenden Rechtsgebieten:

Verkehrsrecht – Fachanwalt
Mietrecht
Wirtschaftsrecht
Baurecht – Fachanwalt

RA Hennersdorf – Ihr Anwalt für Verkehrsrecht

Termindruck, Stress oder bloß Unaufmerksamkeit: Eine Geschwindigkeitsüberschreitung ist schnell passiert. Und tatsächlich ist zu schnelles Fahren der häufigste Grund einer Ordnungswidrigkeit in Deutschland. Wird man mit einer Geschwindigkeitsüberschreitung geblitzt, können die Folgen von Bußgeldern über Punkte in Flensburg bis hin zum Fahrverbot und Führerscheinentzug reichen. Sollten Sie mit einer Geschwindigkeitsüberschreitung geblitzt werden, brauchen Sie aber nicht gleich in Panik auszubrechen. Die Höhe des Strafmaßes hängt von vielerlei Faktoren ab; etwa ob Sie die Geschwindigkeitsüberschreitung innerhalb oder außerhalb geschlossener Ortschaften begangen haben und um wie viele km/h Sie die zugelassene Höchstgeschwindigkeit überschritten haben. Mithilfe einer Bußgeldtabelle können Sie die Folgen der Geschwindigkeitsüberschreitung bereits im Vorfeld berechnen. So wissen Sie schon frühzeitig, ob Sie mit einem Verwarnungsgeld davonkommen oder Ihnen Bußgeld mit Punkten bzw. sogar der Führerscheinentzug droht und Sie besser einen Fachanwalt für Verkehrsrecht einschalten. Schon bei der Anhörung können Sie sich beraten lassen und erste Fehler vermeiden.

Ist der Bußgeldbescheid da, können Sie das Bußgeld zahlen oder sich an RA Hennersdorf wenden. In besonders harten Fällen kann es durchaus Sinn machen, einen Fachanwalt für Verkehrsrecht einzuschalten. Vor allem, wenn Sie der Meinung sind, gar nicht so schnell gefahren zu sein. Da so manche Geschwindigkeitsüberschreitung einer falschen Messung zugrunde liegt, kann Ihr Fachanwalt für Verkehrsrecht den Bußgeldbescheid oft mit Erfolg anfechten. Auf gar keinen Fall sollten Sie ein hohes Bußgeld oder einen Führerscheinentzug einfach so hinnehmen. Wenn Sie ratlos sind, was nach einer Geschwindigkeitsüberschreitung zu tun ist, holen Sie sich rechtlichen Beistand bei RA Hennersdorf.